Verlängerung für NEUSTART KULTUR - Theater in Bewegung

Das Förderprogramm Theater in Bewegung wird betreut von der INTHEGA e.V.

15. Dezember 2021

 

Gute Neuigkeiten für alle Gastspielhäuser: Bis zu 12 Millionen Euro stellt der Bund für die Verlängerung des Förderprogramms Theater in Bewegung II zur Verfügung. Voraussichtlich im gesamten Kalenderjahr 2022 können damit Gastspielveranstaltungen gefördert werden. Projektträgerin ist wie bereits in der ersten Förderrunde die INTHEGA.

 

Nähere Informationen zu Fördergrundsätzen und Antragsverfahren wird die INTHEGA nach finaler Abstimmung mit dem Bund voraussichtlich im Februar 2022 auf ihrer Homepage veröffentlichen.

 

Theater in Bewegung ist Teil des Rettungs- und Zukunftsprogramms NEUSTART KULTUR der Bundesregierung.