Burghofbühne Dinslaken

Burghofbühne Dinslaken

Foto: Burghofbühne Dinslaken

Intendant

Mirko Schombert

Verwaltungsleiterin

Heike Czarnetzki-Buschheuer

Das kleinste der vier NRW-Landestheater ist fast ausschließlich unterwegs – in bundesweit über 150 Städten und Gemeinden, davon ein Großteil in Nordrhein-Westfalen.

 

Pro Spielzeit kommen ca. zehn Neuproduktionen zur Premiere – hiervon ungefähr die Hälfte im Jungen Schauspiel, das einen besonderen Stellenwert im Profil der Burghofbühne Dinslaken einnimmt. Zahlreiche Kooperationen mit Schulen und Formate wie Jedem Kind einen Theaterbesuch oder das Jugendabo Studiostürmer richten sich explizit an ein junges Publikum und unterstreichen dessen Bedeutung für die Gegenwart und Zukunft nicht nur des Dinslakener Theaters. Alle zwei Jahre verleiht die Burghofbühne darüber hinaus gemeinsam mit der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe und dem Förderverein der Burghofbühne Dinslaken den Kathrin-Türks-Preis für Nachwuchsautorinnen im Jugendtheater.

 

Im Abendspielplan finden Klassiker ihren Platz neben zeitgenössischer Dramatik sowie Roman- und Filmadaptionen. Die Perspektive auf die Stoffe ist dabei stets gegenwartsbezogen.

 

Ein breites theaterpädagogisches Angebot flankiert die Produktionen. Neben festen Kooperationen mit Schulen, zahlreichen Vor- und Nachbereitungsangeboten für Schulklassen und dem Engagement für den „Kulturrucksack NRW” bietet die Bürgerbühne Möglichkeiten zu aktiver Theatererfahrung.

 

Kontakt:

Burghofbühne Dinslaken

Gerhard-Malina-Straße 108
46537 Dinslaken


Telefon 02064 / 41 10 0
Telefax 02064 / 41 10 22

 

info@burghofbuehne-dinslaken.de
www.burghofbuehne-dinslaken.de

Intendant

Mirko Schombert

Verwaltungsleiterin

Heike Czarnetzki-Buschheuer