Fettes Schwein

Neil LaBute
Spielzeit
2024/2025
Premiere
05.04.2025, 20:00 Uhr
Verfügbar ab
05.04.2025
Gastspielhonorar

€ 4.200 (zzgl. Nebenkosten)

Theater
Westfälisches Landestheater

Zusammenfassung

Tom und Helen lernen sich in einem überfüllten Restaurant beim Mittagessen kennen. Eigentlich haben beide keine Zeit. Aber Tom ist fasziniert von ihr. Von ihrem Esprit, ihrer Schlagfertigkeit, dem Humor. Er merkt innerhalb kürzester Zeit, dass er einer ganz besonderen Frau gegenübersitzt. So einer Frau ist er noch nie begegnet. Das Schönste ist: die Sympathie beruht auf Gegenseitigkeit. Und doch ist es schwierig. Denn Helen ist übergewichtig und entspricht nicht den allgemeinen Vorstellungen von einer attraktiven Frau. Sie selbst ist mit sich im Reinen. Aber Tom kann sich den Erwartungshaltungen seiner Umgebung nicht widersetzen. Je schöner sich ihre Beziehung entwickelt, umso mehr macht er ein Geheimnis daraus, vermeidet es, Helen seinen Freunden vorzustellen. Doch die sind gnadenlos. Als sie herausfinden, dass er mit einem "fetten Schwein" zusammen ist, steht ihre Liebe vor der Zerreißprobe. "Fettes Schwein" ist eine ausgezeichnet geschriebene Liebesgeschichte über fragwürdige Schönheitsideale und gesellschaftlichen Anpassungsdruck, die in Zeiten von Instagram und TikTok noch einmal an Aktualität gewonnen hat. Neil LaBute ist einer der international interessantesten zeitgenössischen Dramatiker. Weltberühmt wurde er Anfang der 200er-Jahre mit seinem Erfolgsstück "bash – stücke der letzten tage", das auch in Deutschland sehr häufig gespielt wurde.

Team

Ausstattung
Jeremias H. Vondrlik

Termine

05.04.2025, 20:00 Uhr
Castrop-Rauxel Studio
09.04.2025, 20:00 Uhr
Kevelaer Konzerthaus
11.04.2025, 19:30 Uhr
Hamm Kurhaus
06.05.2025, 20:00 Uhr
Warendorf Theater
10.05.2025, 20:00 Uhr
Castrop-Rauxel Stadthalle
21.05.2025, 19:30 Uhr
Radevormwald Bürgerhaus
31.05.2025, 20:00 Uhr
Castrop-Rauxel Studio