Wakey, wakey

Schauspiel von Will eno


Verfügbar ab 11.05.2021
Studio-Produktion bis 250 Besucher*innen
Gastspielhonorar: 1.000 Euro (zzgl. Nebenkosten)
»Passiert es jetzt? Ich dachte, ich hätte mehr Zeit.« So simpel und doch so gedankenvoll beginnt das Stück, in dem ein Mann von seiner und schlussendlich unser aller Sterblichkeit erzählt. Er resümiert die Momente, die ein Leben in all seinen Höhen und Tiefen durchläuft und erschafft dabei einen Raum, der es uns Zuschauenden ermöglicht, auf das zu blicken, was im Leben wirklich wichtig ist. Bewegend, humorvoll und nachdenklich zugleich lotet der preisgekrönte amerikanische Autor Will Eno die Spannweite zwischen Lebenskraft und Sterblichkeit aus.
Aufführungstermine folgen.