Titanic - Schöne Menschen spielen große Gefühle

von Bettina Hamel, Tobias Krechel, Birte Schrein, Stefan A Schulz, Julia Wieninger


Verfügbar ab: 23.01.2021
Gastspielhonorar: 5.000 Euro (zzgl. Nebenkosten)
»Schicken Sie sie auf See, Mr. Murdoch!« Und schon nimmt die RMS Titanic Fahrt auf. Kurze Zeit später folgt eine schicksalhafte Begegnung, die der Anfang einer der herzzerreißendsten Liebesgeschichten ist, die auf den Leinwänden der Kinos jemals zu sehen war: Jack rettet Rose.

James Cameron benötigte über 200 Millionen US-Dollar, ein eigens gebautes Studio von 160 000 Quadratmeter, rund 86 Millionen Liter Wasser und ein nahezu unüberschaubar großes Team, um seinen Titanic-Film zu realisieren. Dass das auch alles eine Nummer kleiner und weitaus weniger tragisch geht, beweist »Titanic – Schöne Menschen spielen große Gefühle«. Ob Rose deWitt Bukater, Jack Dawson, Caledon »Cal« Hockley, die dicke Molly Brown oder Kapitän Smith: alle sind sie Bord! Es wird im eleganten Speisesaal bei Champagner gegessen, während im Heizkeller die Kohle geschaufelt wird. Jack zeichnet das berühmte Portrait seiner Rose, während das unsinkbare Passagierschiff den Eisberg rammt. Doch dank der Magie des Theaters können wir deutlich unaufwändiger, aber dafür umso humorvoller in die Welt der Titanic eintauchen. Auf geht´s mit der Reise, lassen wir den Alltag hinter uns und uns auf ebenso witzige wie überraschende Weise im Kosmos des Films verlieren. An nichts wird es fehlen, außer an Rettungsbooten, aber das ist ein anderes Thema…
Aufführungstermine
  • 23.01.2021 20.00 h  – Rheinisches Landestheater - Schauspielhaus