The Black Rider - The Casting of the Magic Bullets

Rock Musical


Verfügbar ab: 12.09.2020
Gastspielhonorar: 8.000 Euro (zzgl. Nebenkosten)
»The Black Rider« – ein Stück zwischen Drogenrausch und Love-Story, Höllenfahrt und Gespensterzauber. Der Amtsschreiber Wilhelm und die Försterstochter Käthchen sind verliebt. Möglichst bald wollen sie heiraten. Allerdings kommt für Käthchens Vater nur ein treffsicherer Jäger wie Robert in Frage. Der ungeübte Schütze Wilhelm willigt in ein Wettschießen ein und stellt schnell fest, dass er chancenlos ist. Verzweifelt nimmt er von einem mysteriösen Mann mit Stelzfuß magische Kugeln an, die ihr Ziel niemals verfehlen. Das Problem scheint gelöst, doch dann taucht ein schwarzer Reiter auf, der ihm den Preis für den
teuflischen Pakt nennt: Eine der Kugeln gehorcht nur ihm …

Innovativ, modern und effektvoll: Dank WAITS' musikalischem Ideenreichtum ist »The Black Rider« ein musikalischer Ritt jenseits aller Konventionen, der den rauschhaften Wahn und die maßlose Leidenschaft zu einem sinnlichen Erlebnis macht. Kultregisseur ROBERT WILSON, Musiklegende TOM WAITS und Beat-Generation-Autor WILLIAM S. BURROUGHS nahmen sich die Volkssage »Der Freischütz« vor: Heraus kam dabei ein atemberaubendes Musical, das nach seiner Uraufführung zu Recht schnell Kultstatus erlangte.
Besetzung
  • Musik und Gesangstexte Tom Waits
  • Original Orchestration Tom Waits und Greg Cohen
  • Buch William S. Burroughs
Aufführungstermine
  • 12.09.2020 20.00 h  – Rheinisches Landestheater - Schauspielhaus