Romeo und Julia

Ballett von Sergei Prokofjew
Spielzeit
2022/2023
Premiere
21.04.2023, 19:30 Uhr
Verfügbar ab
23.04.2023
Gastspielhonorar

€ 13.000 (zzgl. Nebenkosten)

Theater
Landestheater Detmold

Zusammenfassung

Romeo und Julia – zwei junge Liebende aus verfeindeten Familien – das wohl berühmteste Liebespaar der Weltliteratur. Shakespeares Tragödie über Klan-Fehden und das tödliche Ende einer Liebe inspiriert seit Jahrhunderten Künstler*innen aller Genres. Prokofjews Ballett aus dem Jahr 1938 ist aus dem Ballettrepertoire nicht mehr wegzudenken. Mit seiner Komposition gelang es ihm, das Wesentliche der Tragödie, Liebe, Hass, Zärtlichkeit und Brutalität auf meisterhafte Weise einzufangen. Prokofjews Musik bildet die perfekte Basis für Choreograf*innen, dieser zeitlos dramatischen Liebesgeschichte immer wieder neues Leben einzuhauchen.

Besetzung

Symphonisches Orchester
Symphonisches Orchester
Damen des Balletts
Damen des Balletts

Termine

21.04.2023, 19:30 Uhr
Detmold, Landestheater
PREMIERE
27.04.2023, 19:30 Uhr
Detmold, Landestheater
29.04.2023, 19:30 Uhr
Hameln, Theater
05.05.2023, 19:30 Uhr
Bad Oeynhausen, Theater im Park
07.05.2023, 18:00 Uhr
Detmold, Landestheater
12.05.2023, 19:30 Uhr
Paderborn, PaderHalle
18.05.2023, 19:30 Uhr
Detmold, Landestheater
19.05.2023, 19:30 Uhr
Detmold, Landestheater
20.05.2023, 19:30 Uhr
Detmold, Landestheater
26.05.2023, 19:30 Uhr
Detmold, Landestheater
31.05.2023, 19:30 Uhr
Solingen, Theater der Stadt
01.06.2023, 19:30 Uhr
Solingen, Theater der Stadt
02.06.2023, 19:30 Uhr
Remscheid, Teo-Otto-Theater
11.06.2023, 14:15 Uhr
Detmold, Landestheater
19.06.2023, 15:00 Uhr
Detmold, Landestheater
24.06.2023, 20:30 Uhr
Wetzlar, Rosengärtchen