Panikherz

Ein musikalischer Schauspiel-Exzess nach dem Roman von Benjamin von Stuckrad-Barre
Spielzeit
2021/2022
Weitere Spielzeiten
Premiere
19.09.2021, 18:00 Uhr
Verfügbar ab
20.09.2021
Gastspielhonorar

Bis 250 Zuschauer*innen: € 2.500

250-450 Zuschauer*innen: € 4.000

Ab 450 Zuschauer*innen: € 6.000

(jeweils zzgl. Nebenkosten)

Theater
Landestheater Detmold

Zusammenfassung

Raus aus der Provinz und rein ins Boheme-Leben! Immer auf Koks lebt es sich leicht, das Leben ist ein einziger Rausch und die arrogante Edelfeder fliegt nur so. Doch irgendwann ist Schluss mit lustig. Körper und Psyche streiken, und ausgerechnet der ewig nuschelnde Udo Lindenberg, in den 90ern selbst nicht gerade auf der Höhe seiner Karriere, entpuppt sich als väterlicher Retter des mager- und drogensüchtigen Literaten, der kurz vor dem Absturz die Reißleine zieht. Mit »Panikherz« lieferte Popliteratur-Star Benjamin von Stuckrad-Barre 2016 nicht nur den mitreißenden Soundtrack zu seinem selbstzerstörerischen Partyleben, sondern wagte auf unterhaltsame Weise eine ehrliche Begegnung mit sich selbst und eine berührende Liebeserklärung an Altrocker Udo Lindenberg. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei dieser Inszenierung Stroboskop-ähnliche Effekte zum Einsatz kommen.

Team

Inszenierung
Konstanze Kappenstein
Ausstattung
Carla Nele Friedrich
Musik
Tillmann Ostendarp
Dramaturgie
Laura Friedrich
Maske
Kerstin Steinke
Regieassistenz
Angie Starczyk
Abendspielleitung
Angie Starczyk
Soufflage
Angie Starczyk

Termine

19.09.2021, 18:00 Uhr
Detmold, Sommertheater
PREMIERE
23.09.2021, 19:30 Uhr
Detmold, Sommertheater
25.09.2021, 19:30 Uhr
Solingen, Theater der Stadt
Die Vorstellung ist leider abgesagt.
01.10.2021, 19:30 Uhr
Detmold, Sommertheater
07.12.2021, 19:30 Uhr
Detmold, Sommertheater
14.12.2021, 19:30 Uhr
Detmold, Sommertheater
18.12.2021, 19:30 Uhr
Detmold, Sommertheater
19.12.2021, 18:00 Uhr
Detmold, Sommertheater
15.01.2022, 19:30 Uhr
Detmold, Sommertheater
23.03.2022, 19:30 Uhr
Wolfsburg, Theater
22.04.2022, 19:30 Uhr
Detmold, Sommertheater