Herr Buffo und der Notendieb [5+]

Ein Musikkrimi von Jörg Schade mit Musik von Ludwig van Beethoven, Albert Lortzing, Robert Schumann, Friedrich Smetana, Claude Debussy, Scott Joplin, Andreas N. Tarkmann


Verfügbar ab auf Anfrage
Familienkonzert ab 5 Jahren
Halbszenisch mit 2 Schauspielern und 4 Musiker*innen
Gastspielhonorar: 2.500 Euro (zzgl. Nebenkosten)
Service ist alles! Das gilt erst recht für Musiktüftler Antonio Buffo und sein »musikalisches Spitzenteam«. Gemeinsam richten sie alles rund um den Notenschlüssel, gleich, ob es sich dabei um kleine Gelegenheitskompositionen, um verschwundene Takte, verrutsche oder vertauschte Noten handelt.
Doch eines Tages ereignet sich Seltsames: Erst bricht das ultimative Chaos in den Notenzeilen aus, dann kriegt der Müsliriegel von Herrn Müller Flügel, Herrn Nussbaums Münzgeld für die Straßenbahn ist abhandengekommen und das gerade erst fertiggestellte Kuchenduett für Bäcker Krapfmeyer hat sich spurlos verkrümelt. Ein Wirrwarr par excellence!
Kann vielleicht Mathilda Clearwater, eine skurrile Detektivin, Licht ins Dunkel bringen und den mysteriösen Fall lösen? Die Spurenlage ist schwierig. Wie kann es gelingen, dem dubiosen Notendieb eine (musikalische) Falle zu stellen? Die Zeit drängt …
Aufführungstermine folgen.