Hammer (Liederabend)

Musikalische Komödie von Franz Wittenbrink
Spielzeit
2022/2023
Weitere Spielzeiten
Premiere
20.01.2023, 19:30 Uhr
Verfügbar ab
22.01.2023
Gastspielhonorar

€ 8.000 (zzgl. Nebenkosten)

Theater
Landestheater Detmold

Zusammenfassung

Sabine und Ringo brauchen eine neue Spüle. Im »Hammer«-Baumarkt ihrer Wahl versuchen die beiden ihr Glück und kämpfen sich durch die unendlichen Weiten prall gefüllter Regale voll mit nie gesehenen Schrauben-, Dübel- und Hakenvarianten, vorbei an unfreundlichen Verkäufern und überforderten Aushilfen, dauerbeschallt von der markteigenen »Feminator«-Werbung, dem alltagstauglichen »Allrounder« für jeden Handwerker*innentyp. Endlich fündig geworden, will die Spüle zu Hause aufgebaut werden. Doch weder Montageanleitung noch Servicecenter-Warteschleife sind eine Hilfe. Zum Glück gibt es Nachbar Hauke! Mit dem versteht vor allem Sabine sich besonders gut. Was zu noch ganz anderen Problemen führt … Mit Liederabenden wie »Männer« oder »Sekretärinnen« feiert Franz Wittenbrink seit Jahrzehnten riesige Erfolge auf deutschsprachigen Bühnen. Mit »Hammer« begeben wir uns mitten hinein in Lust und Frust am Heimwerken und stellen ganz nebenbei die Frage, wer zu Hause eigentlich wirklich den Hammer schwingt!

Team

Musikalische Leitung
Benjamin Huth
Inszenierung
Stefan Behrendt
Bühne und Kostüm
Mareile Krettek
Dramaturgie
Sophia Lungwitz
Maske
Kerstin Steinke
Licht
Carsten-Alexander Lenauer
Ton
Timo Hintz

Besetzung

Benny/ Lysander
Justus Henke
Kunde, Braunbär, Pizza-Bote, Drogenkurier
Emanuel Weber
Ringo
Adrian Thomser
Udo Fugendübel/ Hauke
Patrick Hellenbrand
Sabine
Manuela Stüßer
Chefin/ Elisabeth
Alexandra Riemann
Gabi Stender/ Judith
Ewa Noack
Kundin/ Oma
Anja Syrbe

Termine

20.01.2023, 19:30 Uhr
Detmold, Landestheater
PREMIERE
25.01.2023, 19:30 Uhr
Detmold, Landestheater
09.02.2023, 19:30 Uhr
Detmold, Landestheater
01.03.2023, 19:30 Uhr
Detmold, Landestheater
25.03.2023, 19:30 Uhr
Detmold, Landestheater
26.03.2023, 14:15 Uhr
Detmold, Landestheater
14.04.2023, 19:30 Uhr
Detmold, Landestheater
20.04.2023, 20:00 Uhr
Düren, Theater