Gefährliche Liebschaften

Tanztheater von Katharina Torwesten nach pierre-Ambroise-François Choderlos de Laclos


Verfügbar ab 28.02.2021
Gastspielhonorar: 10.000 Euro (zzgl. Nebenkosten)
Der 1782 veröffentlichte Briefroman »Gefährliche Liebschaften« von Pierre-Ambroise-François Choderlos de Laclos gilt als Klassiker der Weltliteratur. Katharina Torwesten entlarvt in einem schonungslosen Sittenbild die doppelbödige Moral der Epoche des vorrevolutionären Frankreichs. Sie blickt hinter die Fassade einer Gesellschaft am Abgrund, unter die Oberfläche jeder einzelnen Figur und choreografiert pointiert ihr Seelenleben. Gruppenchoreografien wechseln mit packenden Fechtszenen, intime Pas de deux mit expressiven Soli.
Aufführungstermine folgen.