Ewig Jung

von Erik Gedeon


Verfügbar ab: 29.01.2022
Gastspielhonorar: 6.500 Euro (zzgl. Nebenkosten)
Staubige Polstermöbel, übler Geruch und dazu noch fades Essen? Das Leben in einem Pflegeheim kann ganz schön trostlos sein – muss es aber nicht! Willkommen in der Seniorenresidenz des ehemaligen Rheinischen Landestheaters Neuss. Hier, wo sie früher auf der Bühne standen, schwingen unsere gealterten Schauspielerinnen und Schauspieler die Tanzbeinprothese und feiern die Zeit vor 2070. Auch wenn ihre Knochen etwas eingerostet sind, die Spielfreude ist geblieben. Sie erinnern sich an ihre glorreichen Bühnentage und stimmen dabei unzählige Hits der letzten Jahrzehnte an, die zwischen »Born To Be Wild« und »Barbie Girl« wichtige Stationen der Popgeschichte aufgreifen. Doch wehe, das Pflegepersonal schaut hin! Bevormundet und kleingehalten von der diensthabenden Oberschwester muss das einstige Schauspielensemble Ruhe bewahren. Zumindest solange, bis der letzte Aufstand unausweichlich erscheint ...

Mit scharfzüngigem Humor und abwechslungsreicher Musik hat Erik Gedeon ein vielfach umjubeltes Songdrama geschaffen, das auf spielerische Weise Theaterklischees parodiert. Gleichzeitig ermahnt es uns dazu, älteren Leuten mit Respekt zu begegnen – wer weiß, was sie sonst mit uns anstellen?
Aufführungstermine
  • 29.01.2022 20.00 h