Die Verwandlung@WhiteBoxX

Spielzeit
2023/2024
Verfügbar ab
16.09.2022
Gastspielhonorar

€ 2.500 (zzgl. Nebenkosten)

Altersfreigabe
14 Jahre
Theater
Rheinisches Landestheater Neuss

Zusammenfassung

Schauspiel nach Franz Kafka
in einer neuen Bearbeitung von Thomas Maria Peters

Plötzlich ist alles anders. Gregor Samsa hat nicht nur verschlafen, sondern sich auch in einen Käfer verwandelt. Was tun? Am besten weitermachen,
als wäre nichts passiert. Keine Zeit zum Innehalten, schließlich muss er Geld verdienen. Er versucht die körperliche Veränderung zu ignorieren, aber die menschliche Welt ist nicht für Käfer gemacht. Was jedoch fast noch schwerer wiegt: Natürlich fällt auch der Familie die Verwandlung auf. Unterstützung wäre, was man sich erwarten würde. Das Gegenteil ist der Fall. Normalität ist erwünscht und dieser neue Zustand eine Überforderung. Während Gregor sich in einen neuen Alltag hinein bemüht, wird er für alle anderen zu einem abschreckenden Ekel.

Die wohl berühmteste Erzählung Kafkas über eine plötzliche Veränderung und ihre Auswirkungen auf das familiäre Umfeld fasziniert heute noch wie damals. In einer eigenen Fassung für zwei Schauspieler*innen laden wir in unserer WhiteBoxX-Reihe zu einer ganz auf Sprache und Handlung konzentrierten Inszenierung ein.

Impressionen

Team

Inszenierung
Thomas Peters
Bühne und Kostüme
Steffi Sucker