Oh, wie schön ist Panama


Verfügbar ab: 16.09.2018
Kinderstück ab 3 Jahren
Studio-Produktion
3 Schauspieler*innen
Gastspielhonorar: 1.400/1.800 Euro (bis 100/300 Besucher; zzgl. Nebenkosten)
Dem kleinen Tiger und dem kleinen Bären geht es gut, denn sie haben alles was das Herz begehrt und sie brauchen sich vor nichts zu fürchten. Sie leben in einem gemütlichen Haus unten am Fluss und der kleine Bär geht gerne angeln und der kleine Tiger findet Pilze.

Als sie eines Tages eine Holzkiste mit der Aufschrift „Panama“ finden, wollen sie sich direkt auf den Weg dorthin machen, denn Panama riecht von oben bis unten nach Bananen. Dort muss es wunderbar sein. Doch wo liegt eigentlich Panama? Tiger und Bär bauen sich einen Wegweiser, packen die Tigerente ein und stürzen sich ins Abenteuer. Auf dem Weg machen sie viele spannende Erfahrungen und finden dabei neue Freunde. Am Ende wieder zu Hause angekommen, erkennen sie: Ein schönes Zuhause und gute Freunde - das braucht man um glücklich zu sein. Zusammen ist man stark und kann auch das größte Abenteuer bestehen.

Der Kinderbuchklassiker erzählt von Freundschaft, Sehnsucht nach der Ferne und der Suche nach dem Glück.

Janosch wurde 1931 im oberschlesischen Dorf Zaborze geboren. Er ist Maler, Reimefinder, Autor von Kinder-, Bilderbüchern und Romanen, Erfinder von Geschichten und Figuren - und stolzer Vater von Tiger, Bär und Co. Für sein Buch »Oh, wie schön ist Panama« erhielt er 1979 den Deutschen Jugendliteraturpreis.
Besetzung
  • Autor Janosch
  • Regie Frances van Boeckel
  • Bühne / Kostüme Amelie Hensel
Aufführungstermine
  • 16.09.2018 15.00 h  – Rheinisches Landestheater - Studio
  • 19.09.2018 09.00 h  – Rheinisches Landestheater - Studio
  • 19.09.2018 11.00 h  – Rheinisches Landestheater - Studio
  • 20.09.2018 09.00 h  – Rheinisches Landestheater - Studio
  • 20.09.2018 11.00 h  – Rheinisches Landestheater - Studio
  • 01.10.2018 09.00 h  – Rheinisches Landestheater - Studio
  • 01.10.2018 11.00 h  – Rheinisches Landestheater - Studio
  • 02.10.2018 09.00 h  – Rheinisches Landestheater - Studio
  • 02.10.2018 11.00 h  – Rheinisches Landestheater - Studio
  • 09.10.2018 09.00 h  – Rheinisches Landestheater - Studio
  • 09.10.2018 11.00 h  – Rheinisches Landestheater - Studio
  • 10.10.2018 09.00 h  – Rheinisches Landestheater - Studio
  • 10.10.2018 11.00 h  – Rheinisches Landestheater - Studio
  • 14.10.2018 15.00 h  – Rheinisches Landestheater - Studio
  • 04.11.2018 15.00 h  – Rheinisches Landestheater - Studio