Meisterdetektiv Kalle Blomquist

Von Eberhard Möbius, nach Astrid Lindgren


Verfügbar ab sofort
ab 6 Jahren bzw. ab 1. Klasse
keine Zuschauerbegrenzung
Gastspielhonorar: 3.300 Euro (zzgl. Nebenkosten)
Meisterdetektiv Kalle Blomquist ist jeder Situation gewachsen und mit allen Wassern gewaschen. Doch in seinem schwedischen Kaff Kleinköping will so gar nichts passieren. Da denkt sich Kalle eben selber spannende Fälle aus, die es zu lösen gibt. Seine beiden Freunde Anders und Eva-Lotte belächeln ihn, bis plötzlich ein merkwürdiger Fremder ins Dorf kommt. Kalles detektivischer Spürsinn kribbelt ihm sofort in der Nase und gemeinsam mit seinen Freunden spioniert er dem Verdächtigen hinterher. Eva- Lotte kann berichten, dass es sich bei der zwielichtigen Person um Onkel Einar, den Cousin ihrer Mutter handelt. Aber weshalb schleicht sich Onkel Einar nachts heimlich aus dem Haus und was hat es mit der alten Schlossruine auf sich? Gemeinsam versuchen die Freunde diesen kniffligen Fall mit Mut, Verstand und Ausdauer zu lösen – für Meisterdetektiv Kalle Blomquist freilich kein Problem!

Die schwedische Schriftstellerin Astrid Lindgren zählt zu den bedeutendsten GeschichtenerzählerInnen des 20. Jahrhunderts. Ihre literarischen Heldinnen und Helden sind selbstbewusst, mutig, kreativ, mitfühlend und fabelhaft stark. Die fantasievollen Abenteuer von „Pippi Langstrumpf“, „Ronja Räubertochter“ oder „Michel aus Lönneberga“ machten sie zur bekanntesten Kinderbuchautorin der Welt.

Kalle Blomquist - Jan Westphal
Anders Bengtsson - Banar Fadil
Eva-Lotte Lisander - Johanna Pollet
Onkel Einar - Andreas Kunz
Mia Lisander - Ina-Lene Dinse
Ivar Redig - Julius Schleheck

Inszenierung - Kristoffer Keudel
Ausstattung - Beata Kornatowska
Dramaturgie - Sabrina Ullrich
Regieassistenz und Abendspielleitung - Jolanda Uhlig
Aufführungstermine
  • 14.09.2017 11.00 h  – Stadthalle Beverungen, Beverungen
  • 21.09.2017 15.00 h  – Nettetal Werner Jaeger-Halle, Nettetal
  • 02.11.2017 16.00 h  – Theater auf dem Hornwerk, Nienburg (Weser)
  • 03.11.2017 10.00 h  – Theater auf dem Hornwerk, Nienburg (Weser)
  • 16.11.2017 15.00 h  – Stadthalle Meinerzhagen, Meinerzhagen
  • 28.11.2017 10.00 h  – Stadttheater Lippstadt, Lippstadt
  • 28.11.2017 15.00 h  – Stadttheater Lippstadt, Lippstadt
  • 17.01.2018 16.00 h  – Heinz-Hilpert-Theater, Lünen
  • 10.02.2018 16.00 h  – Halepaghen-Bühne, Buxtehude
  • 23.02.2018 10.00 h  – Hameln-Theater, Hameln
  • 25.02.2018 15.00 h  – Stadthalle Kleve, Kleve
  • 09.03.2018 09.00 h  – Stadthalle Wangen, Wangen (Göppingen)
  • 09.03.2018 11.00 h  – Stadthalle Wangen, Wangen (Göppingen)
  • 21.03.2018 16.00 h  – Ratingen Stadttheater, Ratingen