Falscher Hase

Komödie von David Gieselmann


Verfügbar ab 16.09.2018
Studio-Produktion (bis 250 Besucher)
Gastspielhonorar: 2.500 Euro (zzgl. Nebenkosten)
Der Abend beginnt ganz harmlos: Polizist und Nachbar Reinhard Peters möchte den ewigen sinnlosen Polizeinotrufen seiner alten Nachbarin Frau Reimer ein Ende setzen. Doch die scheinbar verwirrte alte Frau lässt sich nicht von ihrem Nachbarn einschüchtern – selbst eine drohende Anzeige wegen Notrufsmissbrauchs lässt sie vollkommen kalt. Sie dreht den Spieß um: Schließlich weiß sie einige intime Details über Peters‘ Privatleben. Plötzlich beginnt ein wildes verbales Gefecht, bei welchem beide ihre Waffen zücken… Ist Frau Reimers einsam? Ist Peters einsam? Wird Frau Reimers wirklich regelmäßig von Außerirdischen entführt? Und wer ist hier jetzt eigentlich der falsche Hase?!
Bei diesem humoristischen Duell wird bis zum Schlussum die Wahrheit gerätselt. David Gieselmann ist einer der namhaften zeitgenössischen Dramatiker, der es immer wieder schafft, das Publikum mit seinen aberwitzigen Stücken zu begeistern.
Aufführungstermine folgen.