Elmar. Der bunt karierte Elefant

David McKee Kindergartenstück


Verfügbar ab: 12.10.2017
ab 3 Jahren
Kindergarten bis 50 Besucher
Gastspielhonorar: 600 Euro (zzgl. Nebenkosten)
Elmar ist ganz anders als alle anderen Elefanten. Es gibt dicke und dünne Elefanten, große und kleine, dunkelgraue und dickhäutige. Aber Elmar ist kariert. Seine Haut sieht aus wie eine große Patchworkdecke: gelb, orange, rot und lila, blau, grün, schwarz und weiß. Nur grau ist Elmar nicht.
Eines Tages entdeckt er schließlich graue Beeren, in denen er seine Elefantenhaut wälzen kann, um ganz genauso auszusehen wie alle anderen Elefanten. Und tatsächlich funktioniert der Trick. Elmar reiht sich in seine Herde ein und keiner bemerkt ihn. Doch irgendwas stimmt nicht: Niemand lacht, spielt oder prustet. Elmar hält diese Trostlosigkeit nicht mehr aus und gibt sich mit einem großen Spaß zu erkennen. Die gesamte Elefantenherde freut sich, ihren einzigartigen, karierten Freund wiederzuhaben. Sie beschließen, fortan einmal im Jahr einen Elmar-Tag zu feiern, an dem jeder Elefant mal bunt sein darf.

David McKee wurde 1935 in England geboren. Noch am College begann er, Comics zu zeichnen. Nach dem College zeichnete er regelmäßig für »Reader’s Digest« und die »Times«.
McKee hat verschiedene Charaktere erfunden und Bücherserien entwickelt. Die berühmteste und erfolgreichste Figur ist »Elmar«, der bunt karierte Elefant. Die Elmar-Bücher wurden in mehr als 20 Ländern veröffentlicht. Das erste Elmar-Bilderbuch erschien 1969 in England. McKee stand unter dem Einfluss von Paul Klee, als er den einzigartigen Elefanten erfunden hat. 1987 erhielt er den Deutschen Jugendliteraturpreis für sein Bilderbuch »Du hast angefangen! Nein, du!«. Heute lebt und arbeitet er in London und Nizza.

Aufführungstermine
  • 12.10.2017 10.00 h  – Castrop-Rauxel Kindergarten